Meine Schwerpunkte

In meiner Praxis arbeite ich auf der Basis der Osteopathie. Weitere Informationen zur Osteopathie finden Sie auf den ausführlichen Seiten des Verbandes der Osteopathen Deutschland e.V. (www.osteopathie.de), in dem ich Mitglied bin.

Die Therapie findet ausschließlich mit meinen Händen und meinem derzeitigen Wissen statt, welches ich durch meine verschiedenen Ausbildungen und Praxiserfahrungen im Laufe der Zeit gesammelt habe und stetig erweitern werde. Ich erfasse damit die derzeitige Komplexität des Gewebes als Ausdruck von verschiedenen erlebten Prozessen. Aus osteopathischer Sicht ist der Körper zu jeder Zeit gewillt, die Gesundheit in sich zu finden und aufrechtzuerhalten durch ein permanent angepasstes Stoffwechselgeschehen.

Als begeisterte Laienmusikerin seit meiner Kindheit u. a. mit der Geige, begleite ich als Therapeutin auch Musiker bei speziellen funktionellen Beschwerdebildern und Spannungsmustern aufgrund der Haltung von Instrumenten und frequentiertem Spielen. Die deutsche Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin fördert Wissenschaft, Forschung und Lehre im Bereich der Physiologie und Pathophysiologie des Musizierens (DGfMM).